"Die Stimme eines Menschen ist sein zweites Gesicht."

Gérad Bauer




Stimme und Präsenz


Über unsere Stimme machen wir uns erst Gedanken, wenn sie nicht so funktioniert, wie wir es wollen. Dabei ist die Stimme unser Kontakt zur Aussenwelt und schliesslich auch unsere "Visitenkarte", denn die Stimme gibt deutlich mehr Informationen weiter, als nur das gesprochene Wort. 
Unsere Stimme ist einzigartig. Selbst wenn Stimmen sich ähneln, exakt gleich sind sie nicht. Es macht Spaß und ist spannend, die eigene Stimme kennenzulernen, oder auf Signale in der Stimme von Freunden, Partnern und Kollegen zu achten. 
Warum ein Stimmtraining sinnvoll ist: 
Die Stimme ist das wohl am meisten unterschätzte Wirkungsmittel. Wir kümmern uns um unsere Kleidung, gehen zum Friseur, aber vernachlässigen unsere Stimme. 
Durch ein Stimmtrainining erlernst Du die Kunst Deine Stimme wie ein Instrument zu nutzen. Du lernst, wie Du Deine Stimme gezielt einzusetzen kannst.
Du wirst die Einzigartigkeit Deiner Stimme zu schätzen wissen und mit Dir im Einklang sein. 
Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die gesteigerte Körperwahrnehmung. Die Stimme ist Teil unseres Körpers. Ein Stimmtraining kommt nicht ohne entsprechende Körper- und Wahrnehmungsübungen aus. Das Feedback vieler Klienten zeigt, dass eine Veränderung auf verschiedenen Ebenen einsetzen kann. Ein Stimmtraining ist deshalb auch immer ein Persönlichkeitstraining. 

Wie das funktioniert lernst Du durch: 

- die richtige Atemtechnik 
- Ökonomie im täglichen Stimmgebrauch
- Körperübungen zum Öffnen und Erspüren der Resonanzräume
- Stimmhygiene, oder wie pflege ich meine Stimme und halte sie fit
- wie du Deine Stimme, je nach Situation einsetzen kannst
- Artikulation, also klare Aussprache, kraftvoll, authentisch 

Gemeinsam arbeiten wir an Deinen stimmlichen Zielen.
Es ist mir eine große Freude Dich auf diesem Weg zu begleiten. 

Stefanie Mikus-Marx
MIMA Berlin